Mal wieder ne Mikrowelle

Mikrowelleninnenleben

Mir ist mal wieder eine Mikrowelle verstorben. Ausgerechnet der Verschlusshaken der Tür, der auch den Türschalter betätigt ist abgebrochen. Also muss schnell Ersatz her. Finger gleich mir gleich am nächsten Tag zwei Wellen aus dem Sperrmüll angeln können. Eine davon war nur durch explodiertes Essen kontaminiert und nach einer halben Stunde Reinigung wieder einsatzbereit. Die andere Welle zeigte sich unkooperativ. Zeit dem Gerät, Manieren beizubringen.

„Mal wieder ne Mikrowelle“ weiterlesen

Strom im Carport

Meinem Dieselross habe ich vor einigen Jahren eine elektrische Motorvorwärmung von Calix spendiert. Allerdings bekomme ich in der Werkstatt eisige Hufe, wenn ich das Verlängerungskabel dafür aus dem Fenster nach draußen hängen lasse. Temporäre Abdichtungen mit alten Lumpen sind nicht praktikabel. Wenn beim Schrauben an der Werkbank die Füße sich anfühlen wie beim Erzwingen eines Achttausenders, muss eine andere Lösung her.

„Strom im Carport“ weiterlesen

Jetzt mache ich Druck – Teil 2

Selbst bedruckte Weihnachtskarten

Nach einer abendlichen Drucksession am Samstagabend mit Finger habe ich mich daran gemacht, meinen Druckprozess zu verfeinern. Ursprünglich wollte ich mal Visitenkarten drucken, doch die Weihnachtszeit kam dazwischen und so wurden es Weihnachtskarten. Am Ende habe ich mehr als 15 Karten erfolgreich bedrucken können. Jetzt zeige ich euch, wie ich das gemacht habe.

„Jetzt mache ich Druck – Teil 2“ weiterlesen

Der Kürbis geht in Serie

Drei kubische Kürbislaternen im dunkeln

Nachdem meine Minecraft Kürbislaterne aus Sperrholz gut angekommen ist mussten weitere Exemplare her. Das zweite Exemplar habe ich noch wie den Prototypen hergestellt aber dafür lief der Laser wieder über eine Stunde.

Das schreit nach einer Optimierung des Fertigungsprozesses. Das Gravieren der stilisierten Falten des Kürbis dauerte einfach zu lange. Also wird der Laser jetzt nur noch zum Ausschneiden von Teilen verwendet. Alles, was ich vorher graviert habe wird jetzt mit Lackspray erzeugt. Beim Prototypen hat das für die Lackierung des Stengels schon ganz gut geklappt.

„Der Kürbis geht in Serie“ weiterlesen

Handschuhkasten

Sperrholz Geschenkverpackung mit Mazda MX-5 RF Motiv

Geschenkverpackungen aus dem Laser, Klappe die Zweite.

Mein Bruder hate Geburtstag und wünschte sich „Fahrerhandschuhe“. Er ist leidenschaftlicher Cabrio Fahrer und wollte die Oben-Ohne Saison erweitern. Bei den derzeitigen Temperaturen sorgt das schon mal für Eisflossen. Natürlich müssen die Handschuhe anständig verpackt übergeben werden. Vorhang auf für die optische Laubsäge.

„Handschuhkasten“ weiterlesen

Ich podcaste jetzt – Fingers elektrischer Podcast

Mein Mikrofon zum Podcasten

Es ist Ende März 2020 und diese verfluchte Variante des Coronavirus legt das öffentliche Leben lahm. Finger und ich sind im Homeoffice gestrandet, Lagerkoller macht sich breit.
Wir sind uns sicher, dass wir nicht die einzigen sind, denen es so geht. Also bleibt nur eins: Beschäftigungstherapie und ein wenig Unterhaltung für die Community. Wir können schließlich alle ein bischen Ablenkungen gebrauchen.

Die Idee: Wir machen einen Podcast. Vom Bastler für den Bastler.

„Ich podcaste jetzt – Fingers elektrischer Podcast“ weiterlesen

Putz dir die Füße ab!

Vor der Haustür meiner zweiten Wirkungsstätte kommen häufiger größere Mengen Schnee zu liegen, der dann an den Schuhen klebt.

Weil der örtliche Höker für einen Schuhabstreifer umgerechnet 35€ haben wollte, ein einfacher Besen ohne Stiel nur 3€ kosten sollte habe ich selbst zum Akkuschrauber gegriffen. Ein altes dickes Brett aus dem Holzschuppen, Winkel aus einem Regal vom Sperrmüll und ein Rest  Wetterschutzlasur komplettieren das Ensemble. Schuhabputzer „Putz dir die Füße ab!“ weiterlesen